Um die Seite nutzen zu können, schalten Sie bitte Ihr Javascript ein.
Elfmeter Facebook-Blau Facebook-Messenger-Blau Facebook-Messenger-Weiss Groundhopping Laender Platzverweis Spiele Spieler Tore Torschuetzen Trainer Twitter-Blau Vereine Wettbewerbe WhatsApp-gruen alles_gelesen bc-land bc-spieler bc-verein bc-wettbewerb facebook fanticker fanticker_white favoriten google+ home instagram kalender_blue kommentare_beitraege_sprechblase linkedin liveticker_white mail-schwarz notification offizielle-homepage passwort pinterest rss schliessen share-blauaufweiss share-weissaufblau snapchat suche-grau suche thread_erstellen twitter vimeo whatsapp xing youtube
afc caf concacaf conmebolimage/svg+xml ofc uefa

Transfermarkt - Das Fußball-Portal mit Transfers, Marktwerten, Gerüchten und Statistiken

Meistaufgerufene Spieler
i
#1 Ozan KabakTürkei Marktwert: 6,50 Mio. € Verein: Galatasaray IstanbulGalatasaray
Ozan Kabak
Dies sind die meistaufgerufenen Spielerprofile in der Transfermarkt-Datenbank.



Tabelle
# Verein Spiele +/- Pkt.
1 Borussia Dortmund Bor. Dortmund 17 26 42
2 FC Bayern München Bayern München 17 18 36
3 Borussia Mönchengladbach Bor. M'gladbach 17 18 33
4 RasenBallsport Leipzig RB Leipzig 17 14 31
5 VfL Wolfsburg VfL Wolfsburg 17 5 28
6 Eintracht Frankfurt E. Frankfurt 17 11 27
7 TSG 1899 Hoffenheim TSG Hoffenheim 17 9 25
8 Hertha BSC Hertha BSC 17 -1 24
...
Zur kompletten Tabelle
Spieler/Position Verein Tore
Paco Alcácer Paco Alcácer Mittelstürmer Borussia Dortmund 12
Luka Jovic Luka Jovic Mittelstürmer Eintracht Frankfurt 12
Marco Reus Marco Reus Offensives Mittelfeld Borussia Dortmund 11
Timo Werner Timo Werner Mittelstürmer RasenBallsport Leipzig 11
R. Lewandowski R. Lewandowski Mittelstürmer FC Bayern München 10
Zur kompletten Torjägerliste




Lesenswertes aus den Foren

 MountiF95   schreibt:

Man war das mal ein hitziges Wochenende...
Im Endeffekt finde ich gut, dass man sich am Ende dann jetzt wohl doch zusammenrauft. Aber wenn man sich die Sache etwas genauer ansieht, dann war das schon mehr als ein kleiner Machtkampf im Verein....
FF als einer der leitenden Angestellten im Verein hat bisher alle Zielvorgaben immer genau geschafft.
Die waren:
Klassenerhalt in wirklich bedrohlicher Situation in Saison 1 - geschafft
Klassenerhalt und Kaderumbruch in wirtschaflich schwieriger Zeit in Saison 2- geschafft
um den Aufstieg mitspielen in Saison 3- übererfüllt
Klassenrehalt in der Buli - zumindest auf Kurs
Dazu erkennt man bei FF ein klares System. Eine taktische tote, völlig überforderte Mannschaft hat er seine Handschrift verpasst, auch wenn diese Handschrift vielleicht auch nic [...]

 BVBBC   schreibt:

Das ist mir viel zu einfach! Wir sitzen hier teilweise seit Jahren auf einigen Spielern rum, die gar keine Rolle mehr spielen, weil sie spezielle Fähigkeiten haben, aber so sehr Spezialisten sind, weil ihnen bestimmte Basics, die sie wirklich variabel machen, fehlen. Das war auch in näherer Vergangenheit schon so. Mit solchen Aussagen werden die aber ausgeblendet oder vergessen, obwohl sie eben schon ganz gut zeigen, dass Zorc auch einen Hebel benötigt, um seine Hand in den Verhandlungen auszuspielen.
Daher hinkt der Vergleich mit Dembele und Pulisic gewaltig. An die 140 Mio. von Dembele habe ich bspw. immer geglaubt und war mir sehr sicher, dass Barca - auch für deren Vorgehensweise - zahlen muss. Dembeles Leistungen waren beim BVB so gut - und sind meines Erachtens nach wie vor nicht [...]

 berbertheo   schreibt:

Das kann man sicherlich so sehen. Aber mal im ernst und gerade als Hamburger: Was ist denn so ein - von den Namen her - stärkerer Kader wert? Der FC hat den schon seit Saisonbeginn, hatte ihn sogar in der letzten Bundesliga-Saison (fast doppelt so hoher TM-MW). Welchen Vorteil hat das gebracht? Welchen Vorteil hatten wir selbst über die letzten Jahre mit einem (wiederum von den Namen her) wesentlich besseren Kader als Augsburg, Frankfurt, Mainz und Co?
Mir jedenfalls machen Transfers wie Geis oder Modeste keine Angst. Ich kann zwar beide Zugänge nachvollziehen und will die unter den jeweiligen Konditionen auch gar nicht im Einzelfall kritisieren, zumal ich beiden durchaus theoretisch zutraue, an vergangene Leistungen anzuknüpfen. Aber grundsätzlich ist das doch ein Weg, der erfahrungs [...]

 Biple   schreibt:

Es will ja dem Herrn Schubert niemand Steine in den Weg legen. Im Gegenteil, der Verein hat seine Karriere von je her nach allen Kräften gefördert. Selbst wenn er jetzt einen Vierjahresvertrag unterzeichnet hätte, hätte er zwischendurch wechseln können. Nur hätte dann zum ersten mal wirklich auch der Verein von den jahrelangen Bemühungen profitiert.
Und wenn ich hier was von Stammplatzgarantie lese, wird mir schlecht. Die hat er, aber ausschliesslich bei uns. Da sind anscheinend sehr geschickte Berater unterwegs, die einem 20-jährigen ordentlich den Kopf verdrehen. [...]

 Jigga   schreibt:

Spend some f****** money!!!
Wenger wurde in den ersten Emirates-Jahren gerne aufgrund seiner "sozialistischen" Gehaltspolitik kritisiert und verhöhnt. Auch die Verkäufe von Leistungsträgern sorgte für reichlich Unmut. Alles geschuldet durch die Kombination aus Stadionumzug, einem selbstfinanzierenden Geschäftsmodells und dem steigenden Einfluss ausländischer Investoren auf den Markt in England. Dass Wenger hier nicht transparent darlegte, was Sache ist, und stattdessen den Kopf hinhielt und die Anfeindungen über sich ergingen lies, sollte wohl die Verhandlungsposition des Vereins nicht behindern. Dass mit der allmählichen Abzahlung der Kredite für das Stadion, der Aushandlung neuer Sponsorenverträge und der Entwicklungen auf dem Transfermarkt Wenger dann endlich Geld in die Hand [...]

 BaziBuam   schreibt:

Nein braucht es nicht. Jedenfalls dann nicht, wenn hier einfach mal 75 % der User ihr Hirn konsultieren würden. Es macht hier zunehmend weniger Spaß und Sinn aktiv am Geschehen teilzunehmen. Bei solchen Twitter-Accounts wäre es fast eine Beleidigung gegenüber den Paten, wenn man diesbezüglich Leitlinien erstellen müsste. Es dreht sich alles, aber wirklich alles im Kreis: Jeder mediale Furz wird als Anhaltspunkt für eine neue Entwicklung in einer Personalie gewertet; jede „Nachricht“ — Wahrheitsgehalt wird grundsätzlich nicht hinterfragt — wird ausgeschlachtet und irgendwie negativ ausgelegt. Hauptsache nochmal einem Beteiligten eins reinwürgen, egal wie substanziell dies ist. Bei weitem läuft nicht alles gut, im Gegenteil sogar, aber hier entwickelt sich eine Manie, die s [...]
Welcher dieser Spieler ist dir lieber?
versus
Bayer 04 Leverkusen
Mitchell Weiser
Mitchell Weiser
Bayer 04 Leverkusen
Paulinho
Paulinho