Um die Seite nutzen zu können, schalten Sie bitte Ihr Javascript ein.
Elfmeter Facebook-Blau Facebook-Messenger-Blau Facebook-Messenger-Weiss Groundhopping Laender Platzverweis Spiele Spieler Tore Torschuetzen Trainer Twitter-Blau Vereine Wettbewerbe WhatsApp-gruen alles_gelesen bc-land bc-spieler bc-verein bc-wettbewerb facebook fanticker fanticker_white favoriten google+ home instagram kalender_blue kommentare_beitraege_sprechblase linkedin liveticker_white mail-schwarz notification offizielle-homepage passwort pinterest rss schliessen share-blauaufweiss share-weissaufblau snapchat suche-grau suche thread_erstellen twitter vimeo whatsapp xing youtube
| Quelle: dpa | Lesedauer: unter 1 Min.
Türkei
Kaan Ayhan

Doppelpack Tosun 

Ayhan macht den Deckel drauf: Nächster Quali-Sieg für die Türkei

Die türkische Nationalmannschaft hat im zweiten EM-Qualifikationsspiel den zweiten Sieg geholt. Die Mannschaft setzte sich am Montagabend in Eskisehir 4:0 (2:0) gegen Moldawien durch. Drei Tage nach dem 2:0-Auswärtssieg gegen Albanien brachte der frühere Lauterer und Mainzer Nachwuchsspieler Hasan Ali Kaldirim die Gastgeber in der 24. Minute in Führung.



ENG & FRA in Aktion Die EM-Quali-Spiele vom Montag und bisherige Ergebnisse Alle Spiele Der frühere Frankfurter Cenk Tosun erhöhte nur zwei Minuten später auf 2:0 und erzielte kurz nach der Pause den dritten Treffer für die Türkei (53.). Kaan Ayhan (Foto) von Fortuna Düsseldorf sorgte 20 Minuten vor dem Ende für das 4:0.


Anzeige: 
zur Startseite  
Aktuelles
Türkei
Tosun
Kaldirim
Ayhan
Gestern 20:06 1.Bundesliga Sieglosserien halten an: Nullnummer zwischen Hertha BSC und Hannover 96
Gestern 17:57 Manchester United ManUnited blamiert sich beim FC Everton – Gegentor-Negativrekord in Premier League
Gestern 17:28 1.Bundesliga BVB hält Meisterschaftskampf mit Bayern weiter offen: Klarer Sieg beim SC Freiburg
Gestern 17:08 Ligue 1 Dank Patzer von Verfolger Lille: Tuchel und PSG vorzeitig französischer Meister
Gestern 16:35 Bayer 04 Leverkusen Alario unzufrieden mit Reservistenrolle bei Bayer: „Im Juni sehen, wie es weitergeht“
MosFeeT Fenerbahce Istanbul MosFeeT 27.03.2019 - 15:20
Zitat von Sunshine_Sahin
Zitat von MosFeeT

Läuft bis jetzt gut und die spieler zeigen eine durchgehende konstante leistung ohne viel fehler zu machen. Ich selber bin von charakteristischen garkein Senol Günes fan aber der man weiss was er tut, ein super Trainer ich hoffe er schafft es an seiner leistung von der wm 2002 heranzukommen.



Er ist so ziemlich der beste türkische Trainer, denke mal aus einer NM bei der nicht ständig Leistungsträger verkauft werden (können), hat er es einfacher, ein funktionierendes System und Team aufzubauen.

Was genau gefällt dir denn an seinem Charakter nicht? Er ist als Person und menschlich sehr gebildet und Weise, auch seine Umgangsformen sind sehr sehr höflich und respektvoll (schreibe ich aus persönlicher Erfahrung) - habe da eher den Eindruck, dass das was an seinem "Charakter nicht gefällt " mit dem Skandalderby zu tun haben könnte, bei dem dein Lieblingsclub, ihn beworfen habt mit verschiedenen Gegenständen usw. Das es zum Spielabbruch kam, solche Sachen haben hier aber in Bezug auf seine Arbeit als Nationalcoach herzlich wenig Relevanz.

Mich würde des weiteren eine Statistik der einzelnen Spieler mit Laufstrecken, Pass-, Zweikampfquote etc. Richtig interessieren in Relation zu vorherigen Durchschnittswerten, um einen Vergleich ziehen zu können.
Die drei Punkte sind enorm wichtig fürs Selbstvertrauen, jedoch wird es jetzt Aufgabe von Güneş sein, den Spielern klar zu machen, dass man deswegen keinen Höhenflug bekommen sollte, sondern in jedem Spiel alles geben muss, da man die letzten 15 Jahre ständig das Problem hatte, gegen eben diese "kleinen Gegner" das Spiel ernst zu nehmen und zu gewinnen, ich traue ihm zu, dass er den Spielern beibringt, dass man alles was man schwer erarbeitet schneller verlieren kann, als es zu gewinnen.

Auch ist es gut, dass er nicht nach Talent uns Co. Schaut, sondern auch nach Charakter, damit Undisziplinierte Spieler wie Emre Mor, nicht durch den Hype um die Personen unser Spiel lähmen.
Bei Emre B. Ist es leider schwierig jemand, der ihn auf seiner Position ersetzt zu finden (charakterlich ist Emre B. Ekelhaft, da hätte ich zugestimmt, dass man nichts von ihm hält als Person).


Ich glaube du hast mich nicht ganz verstanden. Ich könnte genau so sagen das der Trainer Senol Günes von deinem "Lieblingsclub" kommt und du ihn versuchst vom "Charakteristischen" hoch zu loben.

Übet Emre B. Ekelhaft zu sagen was ich auf keinsterweise zustimme aber über Burak Y. Nicht mal ein wort zu verlieren auch sehr komisch ("Lieblingsverrein")? Das es die eigenen BJK Fans waren die Ihn nicht einmal wollten wegen seinen "Charakters"

Aber gut jeder hat seine eigene Ansichtssache
Fenerbahce22 Fenerbahce22 26.03.2019 - 19:14
Man kann dass 4:0 garnicht ernst nehmen....wir haben die letzten Jahre immer Island in der Gruppe...d.h. wir müssten ja in der Theorie wissen was sie daruf haben....also ist ein Sieg gegen Island ein muss...Türkei hat die letzten Jahre gut gespielt aber trozdem verloren...wichtig ist dass wir 3 Pkt. holen...der Rest ist mir Zurzeit egal....ob der Umbruch stattfindet und nur Junge Spieler spielen usw usw... ist uninteressant mMn...wir brauchen 3Pkt. und dürfen nicht wieder gegen die kleineren Länder Punkte Liegen lassen....z.b. habe ich beim Spiel gegen Albanien gewundert das wir gewonnen haben und dass noch zu Null...Albanien war einfach sehr sehr schlecht im Abschluss und kamm irgendwie nicht richtig ins Spiel rein....aber dass hatte nicht daran gelegen dass Türkei gut gespielt hat sondern dass Albanien einfach schlecht war....wir hatten diesmal das Quäntchen Glück und haben 2Tore gemacht und Gewonnen....Ich denke schon das mit Senol Günes mehr Disziplin in die Manschaft kommt aber ob die Spieler die Leistungen bringen werden die sich Senol Günes erhofft ist fraglich....ich denke wir müssen uns nochmal steigern....gegen Moldawien 4:0 in so einen Hexenkessel in Eskisehir ist da zu wenig....wenn du oben mitspielen willst muss da mehr kommen....andere Länder würden bis zur 90min. Fighten und alles geben....aber wir sind mit ein 4:0 zufreieden....ich will nicht sagen dass das 4:0 schlecht war aber auch nicht Überragent....Überragent wäre es....wenn auch die Spieler nach 4 oder 5 Null noch 100% Gas geben und ohne ende Chancen Krieren....mMn wird Türkei extrem Überschätzt....wir werden sehen was wir zu hause gegen Frankreich und dann auswärts gegen Island machen....ich denke 2 Spiele 0 Pkt. Leider....
AliKocEhrenman AliKocEhrenman 26.03.2019 - 14:26
Zitat von Sunshine_Sahin

Was genau gefällt dir denn an seinem Charakter nicht? Er ist als Person und menschlich sehr gebildet und Weise, auch seine Umgangsformen sind sehr sehr höflich und respektvoll (schreibe ich aus persönlicher Erfahrung) - habe da eher den Eindruck, dass das was an seinem "Charakter nicht gefällt " mit dem Skandalderby zu tun haben könnte, bei dem dein Lieblingsclub, ihn beworfen habt mit verschiedenen Gegenständen usw. Das es zum Spielabbruch kam, solche Sachen haben hier aber in Bezug auf seine Arbeit als Nationalcoach herzlich wenig Relevanz.


Auch ist es gut, dass er nicht nach Talent uns Co. Schaut, sondern auch nach Charakter, damit Undisziplinierte Spieler wie Emre Mor, nicht durch den Hype um die Personen unser Spiel lähmen.
Bei Emre B. Ist es leider schwierig jemand, der ihn auf seiner Position ersetzt zu finden (charakterlich ist Emre B. Ekelhaft, da hätte ich zugestimmt, dass man nichts von ihm hält als Person).


Zu Emre: Der User, der dir geantwortet hat dir schon geantwortet. Außerdem kritisierst du Burak Yilmaz kaum. Burak Yilmaz ist auch nicht der „gute Junge von nebenan“. Aber wie du dem anderen User schon geantwortet hast: Burak Yilmaz spielt ja bei „deinem Lieblingsclub“.

Zu Günes: 1. Kritik an Karius (man kritisert seine eigenen Spieler nicht öffentlich, vorallem wenn man sie nicht mal paar Monate bezahlt).

2. Aussagen nach dem FB Derby waren auch nicht gerade „nett“

3. Beşiktaş Fans kritisieren ihn ja ebenfalls aufgrund seines Charakters

4. auch andere Aussage sind etwas unsportlich.
Cenk Tosun
Geb./Alter: 07.06.1991 (27)
Nat.:  Türkei Deutschland
Akt. Verein: FC Everton
Vertrag bis: 30.06.2022
Position: Mittelstürmer
Marktwert: 20,00 Mio. €
Hasan Ali Kaldirim
Geb./Alter: 09.12.1989 (29)
Nat.:  Türkei Deutschland
Akt. Verein: Fenerbahce Istanbul
Vertrag bis: 30.06.2020
Position: Linker Verteidiger
Marktwert: 2,75 Mio. €
Kaan Ayhan
Geb./Alter: 10.11.1994 (24)
Nat.:  Türkei Deutschland
Akt. Verein: Fortuna Düsseldorf
Vertrag bis: 30.06.2021
Position: Innenverteidiger
Marktwert: 6,00 Mio. €
Türkei
Gesamtmarktwert: 150,65 Mio. €
Wettbewerb: UEFA Nations League B
Trainer: Senol Günes
Kadergröße: 26